Ärztegemeinschaft in Maikammer
Marktstraße 43
67487 Maikammer


Tel.: 0 63 21 / 56 80
Fax.: 0 63 21 / 5 73 82
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die biologische Immuntherapie mit Thymus - Peptiden

Die Thymusdrüse ist für die Ausbildung und Funktion unseres Immun- (Abwehr-)Systems zuständig. Die von ihr gebildeten Botenstoffe (Thymosine) aktivieren vor allem die Reifung der weißen Blutkörperchen, welche für ein möglichst gut funktionierendes Immunsystem zuständig sind. Des weiteren werden auch die Hormondrüsen des Körpers aktiviert.

Die Thymusdrüse, welche hinter dem Brustbein liegt, schrumpft leider im Laufe des Lebens und wird durch Binde- und Fettgewebe ersetzt. Hierdurch werden mit zunehmendem Alter immer weniger Botenstoffe aus dem Thymus freigesetzt. Man geht davon aus, dass viele typische Alterserkrankungen mit dem Nachlassen unseres thymusaktivierten Immunsystems in Zusammenhang stehen. Für eine Reihe dieser Erkrankungen ist eine Kur mit Thymus-Peptiden besonders hilfreich.

Therapiedurchführung:

Bei der Thymus-Kur werden über 4 Wochen lang 3 x wöchentlich 2 Ampullen Thymus-Peptide verabreicht, zusätzlich wird einmal pro Woche eine Ampulle Medivitan verabreicht.
Medivitan besteht aus einer Kombination von hochdosierten Vitamin - B - Komponenten, welche den Effekt der Thymus-Peptide verstärken.

Unsere Thymus-Präparate sind BSE-sicher!

Als Beispiele von Erkrankungen sollen aufgeführt werden:

  • Chronische Gelenkleiden, insbesondere chronische Polyarthritis
  • rezidivierende Infekte
  • Altersschwäche und typische Alterserkrankungen
  • Störungen der Blutbildung
  • Symtome der Menopause (bei Nachlassen der weiblichen Hormonproduktion in und nach den Wechseljahren).
Go to top