your-heart.jpg

Ärztegemeinschaft in Maikammer
Marktstraße 43
67487 Maikammer


Tel.: 0 63 21 / 56 80
Fax.: 0 63 21 / 5 73 82
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Langzeit-Blutdruckmessung

Ein echter Fortschritt

 

 

 

Einzelblutdruckmessungen sind sehr stark mit Fehlern behaftet, sowohl in der Praxis (Weißkitteleffekt) als auch zu Hause (Erwartungseffekt bzw. Fehlmessungen).

 

Die Auswertung der Blutdruckwerte im Zusammenhang mit den angegebenen Aktivitäten und die Kenntnis über die sehr wichtigen Nachtwerte ermöglicht uns eine optimale Einstellung ihres Blutdrucks.

 

So werden einerseits Überdosierungen der Medikamente vermieden, andererseits isolierte, nur zu bestimmten Tageszeiten auftretende Blutdruckerhöhungen erkannt.

 

Folgende Patienten sollten regelmäßig 24-Stunden-Blutdruckmessungen durchführen lassen:

 

  • Patienten mit bekanntem Bluthochdruck (einmal pro Jahr)

  • Diabetiker (alle 1-2 Jahre)

  • Schwangere (alle 3 Monate)

 

Wichtig ist es noch zu wissen, dass für die 24-Stunden-Blutdruckmessung andere Normwerte gelten als bei der Einzelmessung. Im Mittel sollten die Werte am Tag unter 135/85 mmHg liegen, in der Nacht unter 120/70 mmHg.

Go to top